Weitere Verarbeitungshinweise

Warmgasschweißen

Unter Warmgasschweißen versteht man im Anlagenbau eine nicht lösbare Verbindungstechnologie. Dabei werden Platten, Rohre oder Profile unter Verwendung eines Schweißdrahtes zusammengefügt. Die zu verbindenden Teile und der Schweißzusatz werden mittels eines erhitzten Gases, meistens Luft, plastifiziert. Unter Druck auf den Schweißdraht werden sie dann miteinander verschweißt.

Scroll to Top