20200227 COOLFITCOOL-FIT ist das Ergebnis jahrelanger Entwicklung der GF-Ingenieure mit dem Ziel, das System noch einfacher und schneller in der Installation zu machen. Und gleichzeitig so sicher, zuverlässig und langlebig im Einsatz, wie es von allen GF Lösungen erwartet wird. Viele entscheidende Details und die ständige Produkterweiterung tragen dazu bei. Nachfolgend finden Sie die Neuerungen im Detail.

 

 

 

 

 

COOL FIT 2.0 Reduktion kurz

20200227 COOLFIT2 ReduDie Stutzenfittingreduktion ohne Isolierung ermöglicht sehr kurze Baumaße zwischen zwei isolierten Fittings. Beide Stutzenseiten werden in die Fittingschweißmuffe eingeschweißt und somit versenkt. Eine zusätzliche Isolierung in der Reduktion ist für COOL-FIT 2.0 nicht notwendig, die Materialdicke wirkt als Isolation. An der Stirnfläche der Schweißmuffe muss die Dichtlippe entfernt werden und an die Stoßfläche wird ein Klebering angebracht.

 

COOL FIT 4.0 auf COOL-FIT 2.0 Isolationsübergang

Bei Übergängen von COOL Fit 4.0 auf 2.0 mit gleichem Innendurchmesser aber unterschiedlichen Außendurchmessern, kann die Differenz des Isolierspaltes mit dem Isolierübergang verschlossen werden, die knetähnliche Dichtmasse wird in den Isolierspalt eingedrückt.

COOL FIT 4.0 selbstregulierendes Begleitheizband

F20200227 COOLFIT4 Heizungür alle Anwendungen, bei denen evtl. ein Einfrieren des Mediums möglich ist, kann mit der Verlegung eines selbstregulierenden Heizbandes, das im Rohrinneren bei der Rohrmontage mit eingebracht wird, ein Gefrierschutz gewährleistet werden. Außer dem Heizband in verschiedenen Längen mit 20, 40, 62 und 200 m stehen auch das Regelungsthermostat, die Anlegefühler, die Kabeldurchführung sowie alle Anschlussfittinge zur Verfügung.

 

 

Anlegereglung programmierbarer Thermostat mit Anlegesensor

Der elektronische Thermostat mit Anlegesensor ist für die benutzerfreundliche Steuerung und Überwachung von elektrischen Beheizungen ausgelegt worden. Der Thermostat ist mit einem Steuerrelais ausgestattet. Die Parameter und gegebenenfalls die Fehlermeldungen werden in einem Display zur Anzeige gebracht. Die Parameter lassen sich einfach programmieren, auch im spannungsfeien Zustand. Der Thermostat wird mit einem Pt100-Sensor und einem verlängerbaren 3 m langen Silikonkabel geliefert.

Kabeldurchführung

Für die Ein- und Ausführung des Heizbands an der COOL-FIT 4.0 Rohrleitung via Gewindefitting.

COOL-FIT 2.0/4.0 Übergangsfitting PE/Messing mit Innengewinde Rp

Ausführung

COOL FIT 4.0 Flexschlauch

20200227 COOLFIT4 FlexschlauchFlexschläuche ermöglichen das flexible Anschließen von Kältegeräten unter Berücksichtigung der Längenänderung der Rohrleitung. Verlegebeispiele werden in unseren Planungsgrundlagen aufgezeigt.

 

 

COOL-FIT 4.0F Rohr

20200227 COOLFIT4 RohrMit den COOL-FIT 4.0F Rohren ist eine Ausführung mit einem schwer entflammbaren Außenmantel neu im Liefersortiment. Mit der Brandklasseneinstufung B-s2, d0 nach EN13501-1 liefert das Rohr nur einen sehr begrenzten Beitrag zum Brand (B) und hat nur eine mittlere Rauchentwicklung (s2) und im Brandfall tropft kein brennbaren Material ab (d0). Lieferbar sind die Dimensionen 160/250 und 225/315, die kleineren Dimensionen werden im Laufe dieses Jahres folgen.