2020ECTFEMit dem ECTFE System wird die etablierte SYGEF Markenfamilie um eine sichere, zuverlässige und kostensenkende High-End-Lösung für extrem aggressive Medien wie zum Beispiel hochkonzentrierte 98%ige Schwefelsäure erweitert.

SYGEF ECTFE eignet sich für besonders anspruchsvolle Anwendungen im industriellen Bereich und kombiniert höchste Chemikalien-, Druck- und Temperaturbeständigkeit mit einer wirtschaftlichen und e­ffizienten Betriebsweise.

Das ECTFE Sortiment umfasst das komplette Spektrum von Rohren, Fittings und innovativer Verbindungstechnologie.

Eigenschaften:

Das ECTFE Fluorpolymer System hat überall dort Vorteile, wo andere Kunststoffe an ihre Grenzen stoßen oder Metalle chemisch angegriffen werden. Die sonst üblichen eingesetzten Materialien PFA oder PTFE können durch ECTFE kostene­ffizient substituiert werden. Im Vergleich zu PFA bietet ECTFE höhere Druckbereiche und ermöglicht ein e­ffizientes Installationsdesign. Im Vergleich zu IR geschweißten PFA-Lösungen zeichnet sich das ECTFE System durch eine Kostenersparnis von bis zu 50% aus.

Das System eignet sich insbesondere für die chemische Prozessindustrie und die Mikroelektronik. Temperaturbereich ECTFE Material: - 76 °C bis +140 °C Dauereinsatztemperatur (150 °C kurzzeitig)

Temperaturbereich bestätigt mit Chemie: 0 °C bis +80 °C

Das neue Produktsortiment mit Lieferprogramm finden Sie in der aktuelle Preisliste „SYGEF Rohrleitungssystem 01. Dezember 2019“ zum Download unter der Rubrik +GF+ Preislisten 2020.

Für Anfragen zu Konditionen und Verfügbarkeit sprechen Sie uns gerne an.

Go to top