Nach den ersten Ankündigungen von Preiserhöhungen zum neuen Jahr folgen nun weitere Hersteller. Die Firma FRANK GmbH erhöht die Preise für Bestellungen ab dem 01.02.2019 zwischen 2,0 und 7,0 %, die Firma PERAPLAS ebenfalls ab dem 01.02.2019 (1,0-3,0 %). Eine Aufstellung nach Produktgruppen finden Sie nachfolgend. Die Preise auf Produkte aus dem TP-Sortiment erhöhen sich zum 01.01.2019 um 4,5 %. Die entsprechenden Preislisten finden Sie nach der zur Verfügungstellung durch die Hersteller zum Download unter der Rubrik Preislisten und Datenblätter auf unserer Internetseite.

Für Bestellungen ab dem 15.01.2019 müssen wir auf unsere Preisliste "Rosinsky Lüftung  vom 15.07.2016" einen Teuerungszuschlag von 6,0 % erheben. Eine überarbeitete Liste wird im Laufe des Jahres 2019 folgen.

 

FRANK - Produktgruppe Erhöhung
PP- und PPs-Rohre 4,0 %
PE-el-, PPs-el-Rohre und -Formteile 4,0 %
PE-Formteile 3,5 %
PP-Formteile 4,0 %
PE- und PP-Heizwendelprogramm 4,0 %
Flansche 4,0 %
Segmentierte Formteile 4,0 %
gedrückte Bögen 2,0 %
PVDF-Rohre und -Formteile 3,0 %
ECTFE-Rohre und -Formteile 7,0 %
Armaturen / Automatik 5,0 %
Druckregelventile 3,0 %
Durchflussmesser 3,0 %
Exner Regelventile 4,0 %
Mauerkragen 3,0 %
Doppelrohr 4,0 %
Betonschutzplatten 4,0 %
AGRUSAN, AGRUAIR 4,0 %
Geothermie Erdwärmesonden 2,5 %
Halbzeuge ECTFE, PFA, FEP 7,0 %
Heizwendelschweißgeräte 2,5 %
Schweißtechnik Zubehör 4,0 %
PERAPLAS - Produktgruppe Erhöhung
 PVC-Armaturen ca. 2,0 %
 PP-Armaturen ca. 3,0 %
PVDF-Armaturen ca. 2,5 %
Go to top