Zusätzlich zu den bestehenden Tangit Klebstoffen bietet Henkel und  GF ab April 2018 einen lösemittelhaltigen Klebstoff mit einer neuen Rezeptur an. Bei Tangit PVC-U PLUS wird auf die beiden Lösemittel Tetrahydrofuran (THF) und Cyclohexanon verzichtet. Einsatzge ist weiterhin das Verbinden von PVC-U Druckrohrsystemen nach EN 1452 und EN ISO 15493.

Tangit PVCU Plus

Vorteile / Eigenschaften
• Weniger kritisches Lösemittel Methyethylketon (Butanon)
• Vorteilhafte gesundheitliche Aspekte für Anwender( Arbeitsplatzgrenzwert)
• Trinkwasserzulassung
• Leistung unverändert PN 16 /PVC-U
• Temperaturbereich bis 60°C
• Hervorragende spaltfüllende Eigenschaften
• Offene Zeit: ca. 3 Minuten
• 500 g stabile Kunststoverpackung.
• 125 g Tube aus Aluminium

 

 

Zulassungen
• TZW (Technologiezentrum Wasser) Zertifikat gemäß KTW UBA Leitlinie
• ACS Zertifikat von EUROFINS

Für die GF Georg Fischer Piping Systems Membranventile Typ 604 und 605 mit pneumatischen Antrieb werden nun zwei neue Varianten angeboten. Diese wollen wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

1. Membranventil mit Hubbegrenzung

HubbegrenzungFür das Membranventil Typ 604/605 entwickelte GF nun eine Hubbegrenzung. Diese Option ist ab sofort verfügbar und muss bereits bei der Bestellung des Ventils geordert werden. Eine spätere Nachrüstung ist nicht möglich.

Die Hubbegrenzung ist für alle Antriebsarten (FC, FO und DA) erhältlich.

Die Grundeinstellung ist ohne Begrenzung.

Mit einer Drehung im Uhrzeigersinn ergibt sich nach einer Verstellung um 360° eine Reduzierung des Hubs um ca. 1 mm.

Bei einer Drehung entgegengesetzt des Uhrzeigersinn ergibt sich nach einer Verstellung um 360° eine Erhöhung des Hubs um ca. 1 mm.

 

 

2. Druckluftanschluss des Antriebs um 90° gedreht

pneumAntriebgedrehtEs ist nun möglich, dass der Druckluftanschluss des pneumatischen Antriebs parallel zur Rohrleitung sitzt. Wie bereits bei der vorhergehenden Variante muss diese Konfiguration bereits bei der Bestellung angegeben werden und ist nicht nachrüstbar.

 

 

 

 

 

Beide Varianten können auch kombiniert werden. Bei Bedarf können Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu Preis und Lieferzeit.

Waren Sie sich bei der Frage auch schon mal unsicher?

Die korrekte Dimensionierung sorgt für den optimalen Arbeitsbereich des Ventils und verhindert damit, dass der Energievebrauch des Systems unnötig erhöht oder die Lebensdauer der Komponenten verkürzt wird.
Eventuell kann das Ventil sogar eine oder zwei Dimensionen kleiner ausfallen. Dazu bietet GF Georg Fischer Piping Systems nun ein entsprechendes Online-Tool an.

Ventil Rechner

Das Werkzeug steht Ihnen unter www.gfps.com/tools im Untermenü Regelventil-Rechner zur Verfügung. Dort wird der benötigte Ventiltyp und Rohrdurchmesser ausgewählt und die Prozessparameter eingegeben. Anschließend wählt man zwischen verschiedenen Ventilgrößen aus. Ist der Arbeitsbereich des gewählten Ventils optimal, erscheint er, markiert durch zwei rote Linien, im grünen Bereich des Diagramms. Befindet er sich in einem der orangenen Bereiche des Diagramms (Vibration bzw. Kavitation), kann er über die Auswahl einer kleineren bzw. größeren Ventildimension korrigiert werden.
Der Ventil-Rechner ergänzt die kostenlosen Online-Werkzeuge, die GF Piping Systems für Planungen und technische Kalkulationen anbietet. Die GF Bibliothek stellt Werkzeuge für Materialauswahl, Auslegung und Dimensionerung sowie Produktauswahl zur Verfügung.

Go to top