20200617 POMC300Ab sofort bietet die Firma GEHR POM-C-Platten in einer Stärke von 300 mm an. Die GEHR POM-C® Platten werden in einer Breite von 610 mm und einer Länge von 1.000 mm extrudiert und als Lagerartikel in das Sortiment aufgenommen.

Erhältlich sind diese Platten in den Farben natur und schwarz. GEHR POM-C® Halbzeuge zeichnen sich durch Spannungsarmut aus und sind natürlich lunkerfrei.

Zuschnitte sind auf Anfrage erhältlich.

Der Installationsfitting garantiert die richtige Einbautiefe des Sensors für wiederholbare und präzise Messergebnisse.

Für die Sensoren gibt es je nach Typ eine Vielfalt an Installationsfittings aus diversen Materialien (PVC-U, PVC-C, PVDF, PP, Metall etc.), mit verschiedenen Normen (ISO, ASTM, BS, JIS, etc.) und diversen Dimensionen. Dieses Tool ermöglicht Ihnen in nur drei Schritten den richtigen Installationsfitting zu finden.

2020 PP EMuffeDie Elektroschweißmuffen aus PP-H werden nun durch den Werkstoff PP-R ersetzt. Die neuen Muffen sind Baugleich wie die bisherigen Muffen.

Die GF Elektroschweißmuffen aus PP-R werden seit mehr als 10 Jahren von GF Piping System weltweit vertrieben und erfüllen die hohen Anforderungen für viele Industrie- und Haustechnikanwendungen.

PROGEF Systeme von GF (PP) sorgen mit einer anhaltend hohen Produktqualität für hervorragende Leistungsstandards. Die PP-R (Polypropylen-Random-Copolymerisat) Muffe ist kompatibel mit anderen PP Rohrleitungsmaterialien.

Normen / Zulassungen

Die Produkte erfüllen die relevanten Normen wie EN 15'494 (Industrieanwendungen) und EN 1852 (Entwässerungssysteme).

Anwendungsbereich

Die PP-R Muffen werden für Wasseranwendungen empfohlen. Bei chemischen Anwendungen kontaktieren Sie uns bitte. Gerne klären wir mit der Technik von Georg Fischer Ihre spezielle Anwendung.

20200617 Drosselklappe neuBei HOKA freut man sich, nunmehr die 4. Generation der HOKA-Drossel- und Absperrklappen vorstellen zu können. Bei der Neuentwicklung setzte man auf die bewährte Qualität der bisherigen Generationen, passte diese aber weiter den Kunden und Fortschritten in der Spritzgusstechnologie an.

Mit dem neuen Design verlieh HOKA den Klappen nicht nur technisch, sondern auch optisch eine besondere Hochwertigkeit. Außerdem schaffte man die Möglichkeit, die Drosselklappen nun mit nur wenigen Handgriffen in eine Regelklappe umbauen zu können. Hierfür kommt eine neue, spritzgegossene Motortrageplatte zum Einsatz. Dadurch wird Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität geboten.

Getreu dem Motto „Made in Germany“ werden die Drosselklappen von Ø 50 mm bis einschließlich Ø 400 mm im Spritzgussverfahren bei HOKA mit höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt.

Alle Klappen sind in den Materialien PVC, PVC weiß, PPs, PP-H, PE-HD, PP-EL-s und PVDF erhältlich.

Das bedeutet, dass sukzessive die neue Klappenform die bisherige Drosselklappe in unserem Lager ablösen wird. In welchem Zeitraum das geschehen wird, ist noch nicht komplett ersichtlich, da wir hier unter anderem von der Verfügbarkeit seitens Hoka abhängig sind. Wir versuchen Mischlieferungen von altem und neuem Klappentyp zu vermeiden, können diese aber nicht in Gänze ausschließen.

Bitte beachten Sie diese Umstellungsphase daher bei ihren Planungen.

Go to top