rundstbeNachdem die meisten Hersteller von Kunststoff-Rohrleitungssystemen bereits zum Jahreswechsel an der Preisschraube gedreht hatten, folgen nun die Halbzeughersteller. Begründet werden diese unter anderem mit Preissteigerungen bei Personal und Betriebskosten, aber auch durch künstliche Rohstoffverknappung auf dem europäischen Markt.

So erreichten uns die Ankündigungen unter anderem von der SIMONA AG und Röchling Sustaplast SE & Co.KG, dass sich die Bezugspreise zum 20./22.02.2017 verändern werden. Es wird wohl nur der Anfang sein und weitere Produzenten werden hier nachfolgen. Wir dürfen Sie deshalb darauf hinweisen, dass auch wir diese Preissteigerungen unserer Lieferanten weiterberechnen müssen. Betroffen hiervon sind alle Halbzeuge (Platten, Rundstäbe, Hohlstäbe und Schweißzusätze). Angekündigt sind Erhöhungen unter Anderem für:

  • PVC-U          ca. 0,06 €/kg
  • PE                 ca. 0,15 €/kg
  • PP                 ca. 0,15 €/kg
  • PVDF            ca. 2,50 €/kg bis 4 %auf die bisherigen Preise
  • PA 6              ca. 0,70 €/kg
  • PA 6G           ca. 0,60 €/kg
  • POM-C         ca. 0,30 €/kg
  • PC                ca. 7 %
  • Polycarbonat Steg- und Wellplatten     ca. 9 %

Weiter plant die SIMONA AG auch ihre Preise für Rohre (PE +0,15 €/kg und PP + 4 %) zu erhöhen.

Wir werden die aktuelle Situation weiterhin beobachten und Sie bei erneuten Veränderung informieren.

Ihren Bedarf bitten wir anzufragen. Unser Team unterbreitet Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Ihr Rosinsky-Team

Beschriftung 546Mit dem GF Kugelhahn-Kennzeichnungssystem können Sie Ihr Rohrleitungssystem einfach und schnell beschriften.
Ob zur Erfüllung von Normen der Medienbezeichnung oder für mehr Übersichtlichkeit von Leitungsabschnitten. Sie entscheiden, wie ihr Kugelhahn beschriftet wird. Verfügbar sind die Kennzeichnungen für die Dimensionen DN 10 - DN 50 (Da 16 - Da 63 mm).

So bekommen Sie mehr Sicherheit durch die Rohrleitungskennzeichnung direkt am Ventil.

Bestellen Sie einfach die entsprechenden, transparenten Hebelclips

 

 

 

Beschriftung 546a

  • DN 10/16     198.807. 221 (VE 10 Stk.)
  • DN 20/25     198.807.222  (VE 10 Stk.)
  • DN 32/40     198.807.223  (VE   5 Stk.)
  • DN 50           198.807.224  (VE   5 Stk.)

und die Druckbögen

  • DN 10/16     198.807.231 (VE 25 Bögen á 48 Labels)     198.807.241 (VE 100 Bögen á 48 Labels)
  • DN 20/25     198.807.232 (VE 25 Bögen á 24 Labels)     198.807.242 (VE 100 Bögen á 24 Labels)
  • DN 32/40     198.807.233 (VE 25 Bögen á 18 Labels)     198.807.243 (VE 100 Bögen á 18 Labels)
  • DN 50           198.807.234 (VE 25 Bögen á 11 Labels)     198.807.244 (VE 100 Bögen á 11 Labels)

Laden Sie sich die Druckvorlagen für Word von der +GF+ Georg Fischer Seite herunter

http://www.gfps.com/com/de/products_and_solutions/innovation-technology/ballvalve-546.html

und erstellen Sie Ihr Bezeichnungsschild, entweder als Kennzeichnung für die entsprechende Rohrleitung oder einfach nur mit ihrem Firmenlogo.

Für Rückfragen steht Ihnen das Rosinsky-Team gerne zur Verfügung.

Lüli Titel

Leider hat sich in unsere aktuelle Lüftungspreisliste der Fehlerteufel eingeschlichen!

  • - Auf Seite 14  PPs-Bogen 45° sind bei vier Abmessungen falsche Preise eingetragen:

     Ø 280     31,90 €     63,85 €          Ø 315     33,85 €     74,25 €

     Ø 355     44,95 €     84,15 €          Ø 400     54,70 €     89,35 €

- Auf den Seiten Seite 65 / 66 / 67 / 68 fehlt der Seitenverweis zu den Antrieben - Antriebe siehe Seiten 124 und 125

- Das Zubehör finden Sie erst ab Seite 113 und nicht wie im Inhaltsverzeichnis angegeben 105 und folgende.

 

Die Downloadversion wurde von uns entsprechend korrigiert und steht Ihnen in der Rubrik Preislisten/Datenblätter zur Verfügung. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PFA HalbzeugeSIMONA erweitert das Angebot der teilfluorierten Werkstoffe wie PVDF, ECTFE und ETFE, um vollfluorierte Halbzeuge. Dazu gehören die Hochleistungskunststoffe PFA-M und PFA.

Diese werden vorwiegend unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen - z.B. im schweren Korrosionsschutz - eingesetzt. Hier sorgen die exzellente chemische Wiederstandsfähigkeit und hohe Temperaturbeständigkeit für Sicherheit und Langlebigkeit.

Fluorkunststoffe finden auf Grund der Produkteigenschaften besonder für den Einsatz in der chemischen und galvanischen Industrie, der Elektro- und Halbleiterindustrie, der Medizin- und Nukleartechnik sowie der Energie- und Umwelttechnik geeignet.

Die Platten aus PFA-M und PFA sind ohne Kaschierung aber auch mit einer Glas- oder Aramidkaschierung erhältlich. Die kaschierten Varianten bieten höchste Sicherheit für Auskleidungen und den Verbundbau.

Go to top